REFERENZPROJEKT

Virtual Reality an der Europaallee

Offconsult AG hat zusammen mit der auf Bürovermarktung in Zürich spezialisierten RED Real Estate GmbH und Inreal Technologies GmbH das erste Virtual Reality Projekt mit Rundgangs- und Beratungsfunktion in der Schweiz umgesetzt. Auftraggeberin war die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, welche Büroflächen in der Europaallee zu vermieten hatte.

Virtual Reality in Real Estate – wie funktioniert das?

Virtual Reality Beratung bietet zahlreiche Vorteile: Mieter und Eigentümer können sich bereits vor Mieterausbaubeginn ein detailliertes Bild über die zukünftigen Räumlichkeiten machen, welche noch gar nicht gebaut sind und diese auf dem Computer/Tablet ablaufen und virtuell begehen. Sämtliche Möbel und Materialien sind akkurat dargestellt und können per Knopfdruck bei Bedarf in verschiedenen Varianten und Farben nach Kundenwunsch dargestellt werden. Dem Kunden können auch im direkten Vergleich Unterschiede zwischen Openspace und geschlossenen Bereichen gezeigt werden, was bei Bestandesflächen sehr hilfreich ist.

In der selbstgesteuerten virtuellen Tour kann man aus dem Fenster schauen, die Beschaffenheit von Boden und Decke betrachten, Türen öffnen und sogar den Schattenverlauf je nach Tageszeit simulieren. Dem Kunden können schwer vorstellbare Zusammenhänge wie z.B. Raumübergänge, Zwischenebenen, Lufträume oder Atrien realistisch veranschaulicht werden.

„Durch das Begehen vor Ausbaubeginn katalysieren Sie Planungs- und Entscheidungsprozesse zwischen den Projektbeteiligten“, weiss Reto Hafner von Offconsult. „Dies führt zu schnelleren Entscheidungen und weniger Überraschungen nach Baufertigstellung, welches erheblich Kosten sparen kann“, fasst Enrico Kürtös von Inreal abschliessend zusammen.

Bei der Anwendung der neuen Technologie ist strategisches Vorgehen wichtig: Das Zusammenspiel von professioneller Vermarktung, Bürokonzeptplanung inkl. Materialisierung sowie der Einsatz der virtuellen Welt.

RED Real Estate gibt als Vermarktungsspezialist die Bedürfnisse der Zielgruppen vor. Offconsult erstellt dann die Bedürfnisse in einen 2D Plan und bestimmt die möglichen Ausbaukonzepte zusammen mit dem Vermarkter. Inreal modelliert danach die Daten in eine 3D Welt. „Wir können unseren Mietinteressenten die ganze Beratungsleistungen aus einer Hand bieten“, sagt Patrick Spoerli, Geschäftsführer, RED Real Estate GmbH.

Mit der neuen Technologie für die Vermarktung von Büroflächen konnten auch einige grosse internationale Interessenten beraten werden, ohne dass alle Entscheidungsträger vor Ort sein mussten. Das Tool bietet viele hilfreiche Features, wie z.B. Screenshoots von ausgewählten Bürosituationen, das Erstellen von einem personalisierten Videoflug und das Versenden dieser ausgewählten Informationen.

Testen Sie die virtuellen Welten gleich selber! Interessierte können die modernen Virtual Reality Lösungen jederzeit live bei Offconsult im Office LAB testen und sich selber einen Einblick verschaffen.

Test- und Kompetenzzentrum für Immobilien: Office LAB, Binzstrasse 41, 8045 Zürich

Zurück