REFERENZPROJEKT

Visualisierung Dufourstrasse

Zentrale Büroflächen an der Dufourstrasse in Zürich: Offconsult durfte Machbarkeitsstudien inkl. Visualisierungen durchführen. 

Weiterlesen …



CAFM Breakfast Series: Digitalisierung im Immobilienwesen

Einladung zum CAFM Breakfast

Digitalisierung im Immobilienwesen

Ort: Office LAB, Binzstrasse 41, 8045 Zürich

Anmeldung

 

Weiterlesen …



Gesundheitsbranche: Erfahrungsbericht Open Space im Spital

"Open Space" bringt Ärztinnen und Ärzte näher zusammen

Neue Spitalbauten bieten die Möglichkeit von modern konzipierten Arbeitslandschaften. Im «Open Space» des Kantonsspitals Winterthur wird eine solche tagtäglich positiv gelebt. Doch sie verlangte einen Wandel der Arbeitskultur.

Die Einführung von elektronischen Patientendossiers oder der «Lean Hospital» Gedanke beispielsweise führen zu veränderten Arbeitsprozessen und Tagesabläufen im Spital der Zukunft. Das Kantonsspital Winterthur (KSW) und das Hochbauamt des Kantons Zürich haben diesen Bedarf frühzeitig erkannt und bereits 2013 eine «Open Space» Arbeitslandschaft als Pilotprojekt für die 35 Oberärztinnen und Oberärzte des Departements Chirurgie lanciert (vgl. Artikel in Competence 7/8 2015). Das Ziel des Pilotprojekts war es, zu testen, wie ein «Open Space» mit Desksharing die Arbeit der Oberärztinnen und -ärzte am besten unterstützen könnte.

Spital und Gesundheitsmagazin Competence

H+ Die Spitäler der Schweiz

 



REFERENZPROJEKT

Swiss Life AG: Corporate Coworking Space

Swiss Life beauftragte Offconsult mit der Konzeption, Gestaltung und Ausführung eines Coworking Spaces. Die Fläche ist allen Mitarbeitenden der Swiss Life zugänglich und bietet eine ungewohnt neue Arbeitswelt inkl. Game- und Regenerationszone, Terrasse, Arbeits- und Loungebereich sowie Bibliothek, Kaffee und Essbereich. Die Plattform fördert einen aktiven und abteilungsübergreifenden Know-how Transfer und stärkt die Unternehmenskultur sowie die Corporate Community. 

Weiterlesen …



Gesundheitsbranche: Fachartikel zum Thema Arbeitskulturwandel im Spital

Nutzer-Partizipation im Planungsprozess von hybriden Arbeitsplatzlandschaften

Change Management Arbeitskulturwandel im Spital

Ärzte und Pflege nutzen für ihre täglichen Arbeiten im Spital zunehmend fortschrittliche Informations- und Kommunikationstechnologien zur Beobachtung von Patienten (z.B. grosse Displays, Alarm, Drucker, Sensoren, Smartphones und Tablets) und Diagnosestellungen (z.B. Bodyscannern, MRI, CT und farbigen Bildern). Auch das gesamte Management von Patientendaten im Rahmen der laufenden eHealth-Strategie des Bundes wird mittels Computerdatenbank ermöglicht. Dies zeigt auf, dass sich Spitäler bereits zu hoch technologischen Arbeitsumgebungen gewandelt haben, zu sogenannten hybriden Arbeitslandschaften.

zum Clinicum



REFERENZPROJEKT

Innovation Hub: Projekt Seehallen Horgen

Das ehemalige Grob-Areal in Horgen wird zu einen aussergewöhnlichen Gewerbe- und Dienstleistungszentrum umgebaut und wird neu Seehallen Horgen genannt. Offconsult AG unterstützte den Kunden im konzeptionellen Teil und mit Machbarkeitsstudien für die über 15'000 Quadratmeter Fläche.

Weiterlesen …



EFMC 2016, Mailand

Offconsult am EFMC 2016

Offconsult nahm erstmals an der grössten Europäischen Facility Management Konferenz in Mailand teil. Die Konferenz widmete sich dem Thema "FM enhancing people and business". Die EFMC 2016 brachte über 500 FM Spezialisten und Nutzer aus verschiedensten Sparten zusammen. 

 

Weiterlesen …



Immobilienbranche im digitalen Wandel

HSLU Digitalisierungsbarometer

Reto Hafner, Geschäftsleiter der Firma Offconsult AG und Office LAB AG referierte am Digitaliserungsbarometer an der HSLU zum Thema "Immobilienvermarktung mit Virtual Reality - Case Studies aus der Praxis". Anhand von drei Fallbeispielen wurden die verschiedenen Einsatz Möglichkeiten, Erfahrungen und Erkenntnisse von VR in der Immobilienvermarktung aufgezeigt.

Digital Leaders sind Firmen, die sich aktiv mit der Digitalisierung auseinandersetzen und entsprechende Massnahmen umsetzen. Sie konnten in den vergangenen Jahren stärker als andere Unternehemn neue Branchen, Zielgruppen und Regionen erschliessen und dabei sowohl Marktanteile als auch Einnahmen und Profitabilität erhöhen.

Der Anlass wurde von einem breiten Publikum - Facility Manager, Immobilienbewerter, Architekten, Finanzierer, Projektentwickler- besucht. 

Die Studie "Digitalisierungsbarometer Schweiz: Die Immobilienbranche im digitalen Wandel" ist erhältlich unter ifz@hslu.ch. Reto Hafner und Monika Codourey der Firma Offconsult gehören zu den Autoren.

Für die Studie wertete das Forschungsteam knapp 1000 Antworten von Fachpersonen aus, die etwa in Architekturbüros, Generalunternehmen, Bauunternehmen, bei der öffentlichen Hand, in der Vermarktung oder im Bereich Immobilieninvestment tätig sind.

 



REFERENZPROJEKT

Virtual Reality an der Europaallee

Offconsult AG hat zusammen mit der auf Bürovermarktung in Zürich spezialisierten RED Real Estate GmbH und Inreal Technologies GmbH das erste Virtual Reality Projekt mit Rundgangs- und Beratungsfunktion in der Schweiz umgesetzt. Auftraggeberin war die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, welche Büroflächen in der Europaallee zu vermieten hatte.

Virtual Reality in Real Estate – wie funktioniert das?

Weiterlesen …



Immohealthcare 2016, Basel

Offconsult am Immohealthcare

Am diesjährigen Immohealtcare in Basel, hielt Monika Codourey, Senior Projektleiterin bei Offconsult AG, zusammen mit Dr. med. Patrick Kugelmeier, Departement Ortophädie und Traumatologie, Kantonsspital Winterthur ein Referat zum Thema: Hybride Arbeitslandschaft im Spital – Pilotprojekt „Open Space“ Chirurgie im Kantonsspital Winterthur. Aus zwei Perspektiven (Architekt & Workplace Experte und Nutzer) wurde über Erfahrungen mit dem Pilotprojekt Openspace Chirurgie berichtet. 

 

Weiterlesen …